Info-Vortrag zur Voice Dialogue Methode

Wer kennt sie nicht die inneren „Seelen“? Wie beispielsweise den inneren Antreiber, der noch schnell einen Punkt auf seiner To-do Liste erledigen möchte? Oder der Perfektionist, der weiß wie man die Sache doch noch weitaus besser machen könnte? Oder der Kritiker, der uns ins Ohr flüstert, was alles an uns selbst zu bemängeln sei? So gibt es diverse Persönlichkeitsanteile deren ursprüngliches Ziel es ist, unseres inneres Kind bzw. unseren inneren Wesenskern zu schützen. Wenn wir uns selbst zuerst kritisieren, antreiben oder uns selbst zeigen, wo wir wieder nicht perfekt sind, kann uns kein anderer darauf hinweisen und wir sind weniger verletzlich. Doch jetzt im Erwachsenensein übernehmen diese Anteile häufig -ohne unser Bewusstes Ich bzw. aus der eigenen Mitte heraus- vollständig eigenständig das Ruder. So müssen Aspekte unseres Seins weiterhin mehr oder weniger leise schlummern oder unterdrückt werden. Inklusive sind somit häufig Disbalance, Unzufriedenheit, psychische und/oder körperliche Leiden. Lassen Sie es gar nicht so weit kommen!

Im Info-Vortrag wechselt ein kurzer Theorie-Impuls und praktisches Ausprobieren ab. Sie erfahren mehr über Ihre inneren Persönlichkeitsanteile, erhalten einen Einblick wie die Methode Voice Dialogue (angelehnt an Dr. Hal und Sidra Stone) in Theorie und Praxis funktioniert. Um die Innere Mitte zu stärken, schließen wir ab mit einer kurzen geführten Klangschalen-Meditation.


Ort: Praxis Doris Lecker, 2 Gehmin. vom Ostbahnhof, Orleansstr. 51, 81667 München
Datum: 27.09.18 von 19.00-20.30 Uhr

Kosten: 20,- € inkl. 19 % USt, Getränken und Snacks

Anmeldung: Bitte melden Sie sich per Email oder telefonisch an.

Ich freue mich sehr auf das Kennenlernen!