Seminartage „Stärkung der Inneren Kinder“ für Erwachsene

Foto: Pixabay.com

 „Nur, wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch." Erich Kästner

Auch im Erwachsenen-Sein haben wir kindliche Persönlichkeitsanteile in uns. Manche sind uns vielleicht sogar bewusst andere weniger oder vielleicht sogar verdrängt. In uns können wir das magische, spielerische, verletztliche Kind entdecken, doch auch weitere Kindanteile schlummern in uns. Oft hütet das verletzliche innere Kind noch alte unverarbeitete Gefühle, Wunden, Verletzungen und so folgen wir meist automatisch alten Prägungen, Mustern, Strategien, die uns im Erwachsenen-Sein blockieren ja sogar unser Herz verschließen. Durch die zunehmende Selbst-Bewusstwerdung unseres Seins, sowie der liebevolle Selbst-Annahme können wir Zugang zu unseren (ungeheilten) Verletzungen finden. Indem wir diese integrieren finden wir stärkeren Zugang zu unserem Potential, Gaben und Qualitäten und können diese mit mehr Leichtigkeit, Herzenswärme und Lebensfreude in unserem Leben (ein)fließen lassen.

 

Was sind die Ziele der Seminartage mit Einzelsitzungen?

  • Stärkung des Erwachsenen-Selbstes liebevoll die eigenen Kindanteile an die Hand zu nehmen
  • Theoretische Wissensvermittlung über Innere Kinder und ihre Entstehung
  • Erspüren und Kennenlernen eigener Inneren Kindanteilen und deren Verhaltensweisen/Wünsche/Vorlieben/unverarbeitete Kindheitsthemen
  • Möglichkeiten der Integration und Handlungswerkzeuge mit den eigenen Kindanteilen liebevoll im Alltag umzugehen
  • Erweiterung der eigenen Herzensbildung und Stärkung der Inneren Mitte

Was erwartet Sie methodisch?

Neben Theorievermittlung kommen kreative Methoden und Mittel zum Einsatz, wie beispielsweise Übungen zur Körperwahrnehmung, Achtsamkeitsübungen, Malen/Gestalten, geführte Klangschalen-Meditationen, Einzel- und Partnerübungen, etc.

 

Welchen persönlichen Nutzen haben Sie von der Teilnahme?

  • Eine professionell begleitete Innere Entdeckungsreise
  • Verstärkung der liebevollen Selbstannahme
  • Zentrierung und Stärkung der inneren Mitte
  • Zugewinn an Lebendigkeit und Lebensfreude
  • Vertiefung der eigenen Beziehungsfähigkeit, Achtsamkeit und Wertschätzung
  • Stärkung der Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit im Erwachsenen
  • Erweiterung der Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung

 

Was mitbringen?

Vor Beginn des Seminars bzw. vor dem Vorgespräch bitte ich Sie mir einen emotionalen Lebenslauf zukommen zu lassen (ca. 3/4 bis 1 Seite) mit den Daten wichtiger persönlicher Lebensereignisse. Gliederungsvorschlag erhalten Sie. Zum Seminar bitte ich Sie ein oder mehrere Kindheitsfotos von Ihnen mitzubringen und/oder persönliche wichtige Gegenstände, die Sie noch aus Kindheitstagen habe.  

 

Für wen?

Geeignet sind die Seminartage für alle Interessierte, die den Wunsch haben sich selbst näher kennen zu lernen. Ebenso geeignet sind diese für Menschen in Sozialberufen, Eltern, Trainer/-innen, Begleiter/-innen und Therapeut/-innen, um diese eigenen Erfahrungen und Kenntnisse unterstützend in den Arbeitsalltag einfließen zu lassen. Vorteilhaft ist, schon vor dem Seminar Kontakt zu einem oder mehreren Inneren Kindern zu spüren dennoch kein MUSS.

 

 

Info-Workshop?

Kennenlernen und Info-Workshop zum Thema „Innere Kinder“ in der Praxis Doris Lecker

Mögliche Termine: Mittwoch 13.06.18 von 19.00-20.30 Uhr oder Sonntag, den 27.05.18 von 10.00-11.30 Uhr

Ort: Praxis Doris Lecker, 2 Gehminuten vom Ostbahnhof

Kosten: 20,- € inkl. 19 % USt. um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Die Teilnahme am Info-Workshop ist unabhängig von einer Anmeldung zu den Seminartagen.

 

Wann sind die Seminar-Termine, Seminarort, Gruppengröße, Einzelsitzungen?

Jeweils Samstag von 15.00-18.30 Uhr am 23.06.18, 30.06.18, 14.07.18, 28.07.18 im Wald in Trudering.

 

Die Adresse zum Waldeingang lautet Am Hochacker/Ecke Friedenspromenade, direkt an der Bushaltestelle 195 „Am Hochacker“ Richtung Michaelibad. Wenige Schritte davon entfernt finden sie kostenfreie Parkplätze (Stand: Februar 2017). Von dort aus sind es noch ca. 200 m in den Wald hinein bis zum Treffpunkt. Am ersten Seminartag weisen Ihnen Kennzeichnungen an den Bäumen den Weg dorthin. Von dort aus begeben wir uns gemeinsam zu einem schönen Plätzchen für unser Seminar. Als Schlechtwetter Unterschlupf steht uns ein Bauwagen eines Waldkindergartens zur Verfügung.

 

Die Ausbildung findet in einer kleinen Gruppe statt mit max. 6 Teilnehmer/-innen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmer/-innenzahl ist eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

 

Ortänderung und Terminverschiebungen behält sich die Veranstalterin aus wichtigen Gründen (z. B. Krankheit) vor.

 

Zum Seminar gehören im Ausbildungszeitraum mind.zwei Einzelsitzungen als Vor- und Begleit- bzw. Nachgespräch zur individuellen Begleitung. Die Einzelsitzung in der Praxis D. Lecker kosten in der Seminarzeit mit Ermässigung 85,- € für 1,5 Std.

 

Das Seminar findet in einer kleinen Gruppe statt mit max. 6 Teilnehmer/-innen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmer/-innenzahl ist eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

 

Ortänderung und Terminverschiebungen behält sich die Veranstalterin aus wichtigen Gründen (z. B. Krankheit) vor.

 

Zum Seminar gehören im Seminarzeitraum von Anfang Juni bis Ende Juli mind. zwei Einzelsitzungen als Vor- und Begleit- bzw. Nachgespräch zur individuellen Begleitung. Die Einzelsitzung in der Praxis D. Lecker kosten in der Seminarzeit mit Ermässigung 85,- € für 1,5 Std.

 

Wie hoch ist die Investion?

Seminarkosten 280,- € plus zwei Einzelsitzungen mit 85,- €. Gesamtkosten: 450,- € inkl. 19% USt. Zahlbar nach Rechnungserhalt. Diese erhalten Sie ca. 2-3 Wochen vor Seminarbeginn.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.